Über mich


15 Jahre Arbeitspraxis in der Kommunikation von Kulturbetrieben und Hochschulen als Mitarbeiterin, Führungskraft und Hochschulprofessorin bilden die Grundlage meiner Angebote. Meine frühere Tätigkeit im Tourismusmarketing ließ mich branchenübergreifend mit unter-schiedlichen Menschen und Berufen zusammenarbeiten und schärfte die Fähigkeit, sowohl aus der Wirtschafts- als auch der Kulturperspektive zu denken.

Meine Leidenschaft für Menschen, Kommunikation und Persönlichkeitsentwicklung habe ich 2011 zum Beruf gemacht. Heute unterstütze und begleite ich Führungskräfte und Mitarbeiter in (Kultur-)Unternehmen, Verbänden und Hochschulen in den Bereichen Gesprächsführung, Konfliktlösung, Gesundheitsmanagement und Persönlichkeitsentwicklung.

Bewährte Seminar-, Moderations- und Beratungsmethoden kombiniert mit handlungs-orientierten Ansätzen, wie z.B. die Erlebnisaktivierung nach Schulz von Thun, sind Basis mei-ner Arbeit. Hinzu kommen systemische Beratungsmethoden und Mentaltechniken.

• Seit 2011 selbständig als Trainerin, Beraterin und Coach

• Ausbildung zum Systemischen Coach und Prozessbegleiter, Ausbildung zum Mental Coach, SportNLP Academy, Rosenheim und Ausbildung zur Fachfrau für Betriebliches Gesundheits-management (IHK), Hamburg

 Von 2009 bis 2010 Aufbau eines Instituts für Kulturmanagement und Professur für Kulturma-nagement an der Internationalen Hochschule für Exekutives Management in Berlin

Seit 2008 Lehrbeauftragte an verschiedenen Hochschulen mit den Schwerpunkten Kommuni-kation,  Rhetorik, Personalmanagement, Marketing, Kulturtourismus

2000 bis 2008 Aufbau und Entwicklung der Abteilung PR und Marketing, Leiterin des Bereichs Tourismusmarketing für das Jüdische Museum Berlin

Seit 2005 Veröffentlichung von Beiträgen zu den Themen Personalentwicklung und Coaching in der Kultur sowie zu Tourismusmarketing und Kulturtourismus

Von 1981 bis 1999 Studium der Kunstgeschichte, Theater-, Film- und Fernsehwissenschaften sowie Archäologie in Frankfurt/Main mit anschließender Promotion in Kunstgeschichte, Wis-senschaftliches Volontariat bei den Staatlichen Museen zu Berlin

 1962 in Frankfurt/Main geboren und dort aufgewachsen




 





 • 1997 bis 1999 Wissenschaftliches Volontariat, Staatliche Museen zu Berlin
 • 1997 bis 1999 Wissenschaftliches Volontariat, Staatliche Museen zu Berlin

„Das Coaching bei Frau Dillmann hat mich meiner persönlichen Klärung des Themas ein gutes Stück näher gebracht und mich auch beruflich gut auf das bevorstehende Teamgespräch vorbereitet.“

Alexa K., Projektmanagerin, Museum


Aktuelle Termine


Seminare

24. und 25.08.2018

Boxenstopp mit 40plus.
Berufliche Standortbestimmung und Motivation

05. und 06.10.2018

Stress managen.
Wie Sie dauerhaft gelassen und leistungsfähig bleiben











>>> alle Termine 2018
>>> AGB`s